La Gomera

Rate this item
(1 Vote)

Von der Süd-Küste von Teneriffa perfekt sichtbar, die kleine Insel La Gomera, Kanaren gehört und befindet sich im westlichen Teil des Archipels. Die Insel gehört zu der Provinz Santa Cruz De Tenerife. Die Hauptstadt der Insel ist San Sebastian De La Gomera.

Es ist auch bekannt als die Insel der "Columbine", denn hier eines Tages Christopher Columbus, Vorbereitung der Expedition eine wichtige Entscheidung, die die Entdeckung Amerikas im Jahr 1492 geführt.
La Gomera, hat eine Fläche von 367.6 km2. Es hat eine Bevölkerung von 22769 Mann, und der höchste Punkt ist der Gipfel mit einer Höhe von Garajonay 1487 Meter über dem Meeresspiegel.

Das Klima der Insel ist in zwei Teile geteilt: der südliche trockene Klima und das Klima von der Nordinsel-Land sehr fruchtbar durch regelmäßige feuchte Winde. für Wasserversorgung der Einwohner auf der Insel ein sehr interessantes System zum Sammeln von Regenwasser entwickelt und Kondensation auf der Basis der Treppe in den Bereichen Mountainbike Pisten. Informationen gesammelt durch das Wasser die Neigung sinkt, das Wassersystem der Bewohner der Insel zu ernähren.

Die Insel hat eine Vielzahl von Weinen, die Sandwiches vom Käse, gebratenes Schweinefleisch oder Fleisch Ziegen dient. Andere kulinarische Spezialitäten Nudeln mit Käse und Honig Sirup extrahiert aus Palmen.
Bewohner von La Gomera haben eine einzigartige Möglichkeit der Kommunikation über tiefe Pfiff, die verwaltet, ein umfassendes Verständnis der Kommunikation zu erreichen. Es bekannt als das gomerische Pfeifen.

La Gomera Flughafen befindet sich im südlichen Teil der Insel, ist die modernste Errungenschaft des Kanarischen Archipels und dient vor allem Flüge zu den benachbarten Inseln Teneriffa, Gran Canaria und La Palma. Die Strecken waren nicht rentabel und bezahlte nur aufgrund des politischen Drucks. Flughafen für internationale Flüge ist zu klein, so dass die meisten Touristen-Besucher zuerst La Gomera auf Teneriffa kommen. Da Flüge nach La Gomera Teneriffa Flughafen Nord von den meisten Touristen näher abzuweichen, erreichen billiger und in der Regel mehr schnell die Insel mit der Fähre aus dem Hafen von Los Cristianos auf Teneriffa.

Ihre Reise beginnt auf der Fähre, die etwa eine Stunde auf dieser Insel, wo Sie die Schönheit der Felsen, Schluchten, grüne Berge und seltene tropische Pflanzen zu entdecken gibt es nur auf dieser Insel.

Während der Èkskurionnoj ist die Reise, die Sie besuchen die Inselhauptstadt San Sebastian De La Gomera, in dem Christoph Kolumbus eine letzte Station, bevor Sie an der Entdeckung der neuen Welt gemacht. Sie werden sehen, das Haus des Kolumbus und die Kirche, wo er vor der Abfahrt nach Amerika betete. Als nächstes besuchen wir das wichtigste Symbol der Insel gräflichen Turm (Torre del Conde), in der, Gerüchten zufolge, im Jahre 1492, Christopher Columbus, verdrehen Affäre heimlich mit seiner Geliebten, die Ehefrau des Herrschers von Beatriz de Bobadilla erfüllt.

Unsere Route geht durch das Relikt feuchten subtropischen Laurel Wäldern Nationalpark Garajonay, der im Jahr 1986 in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde-Liste der UNESCO.

Auf dem Weg zu unserem Ziel in einem der lokalen Restaurants, die wir genießen Sie ausgezeichnete Gerichte der traditionellen Gomerskoj Gerichte und teilnehmen können in der Folklore-Ansicht Pfeifen Sprache "El Silbo", auf dem die Bewohner miteinander kommunizieren.

Die Kosten für diese Reise:

1-2 Personen-€ 250,00

3-4 Personen-€ 115.00 pro person

5-6 Personen-110.00. Euro pro person

7-8 Person 100,00 Euro pro person

Der Preis beinhaltet den Preis für das Ticket für die Fähre zur Insel und zurück, die Kosten für die Tour.

Sie müssen der Personalausweis (Pass) mitbringen

Fragen Sie zu stellen:

Read 669 times

Leave a comment

Kontaktieren Sie uns jetzt!

mlE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: +34 659 635 127